The Little Things
MR DERO & KLUMZY TUNG, The Little Things
click here to buy
Sign up for Tiefparterre alerts at Juno Download
geco graz - webagentur

turntable culture

kadmos - distribution

kadmos - distribution

kadmos - distribution

Loyal-Tea (One of Ten) Happy Accidents // Digital Release // VÖ 2012 // by Klumzy Tung

Happy Accidents is the debut solo album from genre-spanning, lyricist and London freestyle urbanite Klumzy Tung, produced by Mr.Dero.

Having racked up well over a million views online in his more familiar role of MC and freestyle wit, Klumzy Tung now releases his first singer-songwriter collection on independent label Tiefparterre, once again teaming up with musical collaborator Mr.Dero, to produce ten tracks of original material.

In a bold move Klumzy Tung is releasing each track with an accompanying video, one-a-month for ten months!

The first one - called Loyal-Tea (One of Ten) - Enjoy!

THE BOOK US Mixtape // Digital Release // VÖ 2012 // by Mr.Dero & Klumzy Tung

Here´s our brandnew Mr.Dero & Klumzy Tung Mixtape...

There´s a lot of work and love in it...

Digg it!!!

SWAPPING SWINGERS EP // Digital Release // VÖ 2012 // by Restless Leg Syndrome

Well, we are so proud to support our all time homies d.b.h, Chrisfader and Testa with the digital release of their fabulous  "Swapping Swingers EP".

There is also a lovely vinyl EP  released on the amazing Duzz Down San label. If you get a chance to grab one of these rare records - do not waste your time and go for it.

Restless legs syndrome is a neurological disorder characterized by an irresistible urge to move one's body to stop uncomfortable or odd sensations." - Wikipedia

‚Ä®Although it might cause a similar urge, the Restless Leg Syndrome we're talking about here is of a less harmful nature. It's a musical team from Austria consisting of longtime DJ and producer d.b.h and the two turntable wizards Chrisfader and Testa, who split up most of the national DJ championships between each other in the last decade and also made a name for themselves as producers. The concept behind their joint-venture is quite simple: Take an old genre of music, sample and flip it into dancefloor-ready beats, from HipHop to House. In the case of their debut EP "Swapping Swingers" the focus is on the Swinging 1920s. 

With the terrors of World War I behind them and the global economy not having crashed yet, people seemed to party especially hard in this period of time. Now, Restless Leg Syndrome captured that musical vibe in the hopes of turning 2012s dances similarly rowdy! 

PREDATOR EP // Digital Release // VÖ 2011 // by DJ DIZZY

 

We feel honoured to introduce to you a new release from one of our upcoming artists.

Dj Dizzy aka Dizzy Womack is no stranger to the scene. He played at clubs and festivals in Germany / Hungary / Slovenia / Italy and all over Austria and shared the decks with luminaries such as The Round Table Knights, Bok Bok, Chrissy Murderboot, Girl Unit, Altered Natives, Dj Q-Bert, Dj Beware, Motorpitch, Kid Fresh, The Nextmen, JStar, Dj Zinc, Ogris Debris, Scratcha DVA, The Clonious, Dj Spinn, Alex Gopher etc....

His latest productions and remixes caught the notice of global players such as Toy Selectah / Diamond Bass / Sabbo / Max Le Daron / Wax Motif / Dj Beware / Malente / Drop the Lime / Flore and were featured on medias such as BBC Radio1 / Fm4 Unlimited / Hat+Hoodie Blog / Global Ghetto / ClubAction / DucksOnRepeat and many more.

DJ DIZZY - PREDATOR EP

The remixes on this Ep were chipped in from Diamond Bass (Enchufada/Lisboa), Hat+Hoodie (Dbty/Berlin), CoolKidsCan'tDie (Esp Rec/Venice) and Tipanic (BigNHary/Vienna).

The Ep commits itself lovely to nearly all tropical-bass genres we know till now. From start to finish you get roped more and more into a very percussive-tribal-techy vibe, which makes you feel like a predator hunting through a packed and sweaty club. The whole EP stands out due to a very unique sound impression and a loving care of percussive groove elements. The original as well as the remixes are big and banging with delicate build-ups and very powerful main parts, which will definitely make some moves on the dance floor.

Go to Beatport.comGet These TracksAdd This Player

Dj Dizzy's firstling got some great support from the international top class - for instance

DROP THE LIME - "yo. this ep is large! im def gonna play some of these. the diamond bass remix is heavy!"

MALENTE - "I'm liking the diamond bass remix and your original!"

DJ BEWARE - "BIg and bangin! Superb debut release- support!"

DANIEL HAAKSMAN - "not bad. i'll try the diamond bass remix."

FLORE - "like it a lot. I'll drop the one from the Cool Kids, it is mad..."

SLAP IN THE BASS - "original mix and the diamond bass remix is cool!!"

SHARKSLAYER /Top Billin - "massive ep! sounds dope!"

TEN FEET TALL EP // VINYL/ CD/ MP3 // VÖ 2011 // by Mr.Dero & Jstar feat. Farina Miss

 

 

TEN FEET TALL - is the brand new release from

MR.DERO & JSTAR feat. FARINA MISS.Mr.Dero & Jstar reunite with Farina Miss on 'Ten Feet Tall', bringing along Mad Professor, Joe Ariwa and I am ape to cook up a fusion of soul, hip hop, reggae and dub - available on 12" vinyl / CD / MP3.

The record kicks off with the unmistakable original by Mr.Dero, accompanied by the beautiful vocals of soul queen and Red Bull Soundclash Champion Farina Miss.

London's mash-up master and music lover Jstar imprints his unique style on the project with a stunning chipbit digital reggae version, in a way that only he can.

We are excited to announce that dub legend Mad Professor - having worked with artists such as The Beastie Boys, Depeche Mode, Jamiroquai and Massive Attack - has teamed up with his son Joe Ariwa to produce one of his world renowned heavy dub re-licks.

To put the Viennese icing on the cake, I am ape provides a banging bass-heavy dubstep remix full of energy and style all of its own.

Go to Beatport.comGet These TracksAdd This Player

The official Ten Feet Tall Music VIDEO, directed by Mindconsole, completes the whole production, brought to you by independent record label Tiefparterre.

 

Ten Feet Tall is...

"a heartfelt reflection on the realities of the underground music industry and the constant hurdles an artist has to overcome - No matter how hard the struggle is to get there; nothing compares to the feeling of performing on stage!"

And now grow...

LITTLE ENGLAND // Music Video only // VÖ 2010 // by Klumzy Tung and Beardyman

 

Music Video for "Little England" by Klumzy Tung featuring Beardyman.

Song produced by Mr.Dero.

Video produced, directed and edited by Laura Melcion of 'Kookie Films'.

Co-Produced by Klumzy Tung and Al Eales.

Post production edit, colour correction and grading by Adam Brown - Digital Sneakers.

============================================

A tung-in-cheek look at what it means to be English? Can anybody really know?
============================================================

"Little England"
Written by Klumzy Tung.
Featuring mouth sound from Beardyman.
Produced by Mr.Dero.
Guitar by BasRah.

A massive thank you to -

Laura Melcion for laying the foundations, Al Eales, Adam Brown for your time and skills (Digital Sneakers), Beardyman for being brap blap kapow, Mr.Dero for all your hours of craft, Mr Eting, Tiefparterre & KADMOS, Heinze studio, Carlo (Hemp Power), K.Dot for the early sessions. BasRah for guitar, 9th life.
Basically any and everyone who helped in some way to make this possible, there are too many names to mention but you are appreciated.
It's been a long road!

THE LITTLE THINGS EP // VINYL // VÖ 2009 // by Mr.Dero & Klumzy Tung

 

Bei dem kleinen aber feinen, (thymoleptisch wirkenden) Stimmungsmacher handelt es sich im konkreten Fall um die bezeichnenderweise ***THE LITTLE THINGS*** getaufte DEBÜT EP der britisch-österreichischen Beatbruderschaft zwischen Mr. DERO & seinem Londoner Kompagnon KLUMZY TUNG.

Der sechs Nummern starke, als Querschnitt auf die erscheinenden Solo-Alben der beiden Protagonisten fungierende Vorbote besticht durch eine ehrliche, erdige, auf das Wesentliche reduzierte Mischung aus HipHop, Reggae und Soul, fernab aller gängigen Plattidüden.

Durch die Fusion von Dero's inferenten Gespür für eingängige Melodien und Harmonien und Klumzy's humoristisch schonungsloser Wortgewalt, schuf man in zweijähriger, transkontinentaler Zusammenarbeit ein herausragend wohltuendes Remedium, in Mitten U.S. standardisierter Hip Hop Generika.

Weiters dazu beitragend die wunderbare FARINA MISS und der sagenhafte BEARDYMAN.


Klein aber fein präsentiert sich auch die Liste an REMIXERN die ihr Scherflein zur ***LITTLE THINGS EP*** beigetragen haben. Denn niemand geringerer als ***DJ VADIM***, der „Soundcatcher und hardest working dj in the showbusiness", ***JSTAR***, Englands Mashup King und Hitgarant, ***JFB***, der UK Dmc Champ 2008 und EdSolo's bessere Hälfte, sowie der almighty ***AMTRAK*** haben ihre Hand und Ohren an die Produktion angelegt, und verleihen dem Ganzen dadurch noch eine Extradosis an Internationalität und musikalischer Vielfalt.

DEFINITELY ONE FOR THE DIGGERS!!!

Go to Beatport.comGet These TracksAdd This Player

AMTRAK in CABLELAND EP // VINYL // VÖ 2009 // by Amtrak

 Die sechs Tracks zählende ***AMTRAK in CABLELAND EP*** stellt den Abschied des Großmeisters von seiner analogen Arbeitsweise dar. Dieses Opus Magna musikalisch einzuordnen? Hmmm, schwierig, da es sich nicht wirklich in eine musikalische Kategorie pressen lässt. Auf jeden Fall eine Electro Issue, mit jeder Menge Grime, Dubstep und Minimal Elementen.

 Take a listen and try on your own...

Go to Beatport.comGet These TracksAdd This Player

BUTTERBAR Promo Mix Vol VIII // Promo CD // VÖ 2009

Nach DENYO besuchte uns MAD, und ließ uns diesen feinen Mix da.  

 

 

 

 

 

 

 

Listen, eh schon wissen...*DOWNLOAD AREA*...

TANZ MICH/ PUSH IT // Split Vinyl // VÖ 2008 // by PHONIX & AMTRAK

Als Vorbote auf die erscheinenden Alben wurde ein Split 12" Vinyl - for djs only in die Plattenkisten dieser Welt gebracht.

Die A-Seite wurde mit dem Hit verdächtigen ***TANZ MICH*** Elektroclasher des fidelen Elektroduos ***PHONIX*** bestückt, während auf der B-Seite der almighty ***AMTRAK***seine "In Cableland EP" PUSHED.

 

Jazzin & Ammunition // Vinyl // VÖ 2008 // by C.Chronic

Chris Chronic's Produktionserstling entstand in Zusammenarbeit mit KURD.Y und LESH und erblickte 2008 die Plattenteller dieser Welt. tiefparterre durfte mit Know How zurSeite stehen, was wir nur allzu gerne gemacht haben.

 

http://www.myspace.com/ammunition2008 

BUTTERBAR Promo Mix Vol VII // Promo CD // VÖ 2008

Zum Abschluss des Turntableculture Schwerpunkts 09 durften wir den 7-fachen ITF World Champ RAFIK auf der Butterbar begrüßen.

Mixes wurden beigesteuert von: RAFIK // KID FRESH // DIZZY

Listen to the MIX in our *DOWNLOADAREA*

BUTTERBAR Promo Mix Vol VI // Promo CD // VÖ 2008

"Straight out of Hong Kong into your tanzebein" war das Motto des Butterbargastspiels von KID FRESH. Selbiges galt auch für die auf 100 Stück limitierte Promo Mix CD.

Mixes wurden beigesteuert von: KID FRESH & RAFIK

 

Listen to the MIX in our *DOWNLOADAREA*

BUTTERBAR Promo Mix Vol V // Promo CD // VÖ 2008

Zur EP Präsentation servierten wir niemanden geringeren als den "hardest working man in showbusiness" DJ VADIM sowie diese auf 100 Stück limitierte Promo Mix CD.

Mixes wurden beigesteuert von: VADIM // KID FRESH // ELWOOD

Listen to the MIX in our *DOWNLOADAREA*

BUTTERBAR Promo Mix Vol IV // Promo CD // VÖ 2008

Den auf 100 Stück limitierten Promo Mix zu seinem Butterbargig hat unser Beatbruder BEWARE einfacherhalber gleich selbst beigesteuert.

Listen to the MIX in our *DOWNLOADAREA* 

BUTTERBAR Promo Mix Vol III // Promo CD // VÖ 2008

Beardyman's und JFB's Battlejam Gastspiel auf der Butterbar am 08.02.2008 waren der Anlass für diese auf 100 Stück limitierte Promo Mix CD.

Mixes wurden beigesteuert von den "Butterbar buddies": BEARDYMAN // JFB //  BEWARE // PDF // C.CHRONIC // KLUMZY TUNG // FOCUS

Listen to the MIX in our *DOWNLOADAREA*

BUTTERBAR Promo Mix Vol II // Promo CD // VÖ 2007

Das zehnjährige Bestehen der Waxos und deren Gastspiel zum Anlass genommen, bestückte man die treuesten Butterbarheads mit dieser auf 100 Stück limitierten Promo  Mix CD. 

MIxes wurden beigesteuert von den "Butterbar all time heroes": KID FRESH // BEWARE // DERO //  BEARDYMAN // KLUMZY TUNG // JFB // C.CHRONIC

 Listen to the MIX in our *DOWNLOADAREA*

CUSTOM BUILD// Leather Jackets// VÖ 2007// by NEO

From the heart of europe - maßgeschneidert auf deine Schultern. Personal embroidery - individual colours -pimping special features, alles vom Großmeister himself...

CAMOUFLAGE CANNIBAL// T- Shirt Edition/ VÖ 2006// by NEO

2006 brachten wir NEO's CAMOUFLAGE CANNIBAL T-Shirt Edition unter die Leute.  Gedruckt wurde bereits damals, der Zeit weit voraus, auf ökologisch einwandfreien, Fair-Trade-Chic Textilien. Die in limitierter Edition erschienen Shirts der österreichischen Graffity und Tattoo Legende erreichten rasch Kultstatus und waren im Nu vergriffen. Kult ist, wer eines sein Eigen nennen kann...

BATTLEWAX VOL II // Vinyl // VÖ 2005 by Buzz,  Mr.Dero & JFB

Das Nachfolgevinyl legt noch einen drauf. Zahlreiche Beats und Juggle-loops, sowie unzählige Drum-, Synth- & Scratchsamples, der Marke ‚ Never heared before!' als Endlosrillen angeordnet, warten nur darauf von battlewütigen Plattenjunkies abused zu werden.

Das erfolgreiche und auf Vol.1 bereits erprobte Konzept zwei DJs, jeweils ihre eigene Seite gestalten zu lassen, wurde beibehalten, und so gaben sich diesmal niemand geringerer als Mr. Dero, upcoming tiefparterre Artist, sowie DJ Buzz , well known from THE WAXOLUTIONISTS, die Ehre.

Während Buzz auf seiner Seite den Schwerpunkt klar auf multifunktionales Battleinstrument legt und neben einigen Beats & Breaks, sowie diversen Juggle- und Scratchloops, unter anderem ein Drumsamplearchiv zur Verfügung stellt, besticht Mr.Dero mit einer harmonisch wohlausgefeilten, eher beatlastigeren Seitengestaltung, die dieses Battlewax zum Universal- Hip-Hop Tool generiert und gleich zum Doppelkauf anregt.

Auch die Tradition einen dritten Gast-DJ einzuladen wurde gepflegt, und so kam es zu einer sehr erfreulichen Co-produktion zwischen Mr.Dero und JFB (Oneeyerecords/Hospital/UK); der englische Turntablewizard hat u.a. auf Hospital released und ist mittlerweile UK DMC Champion 2008.

"A battle weapon of the highest calibre. Fat FAT drums and vocal snippets, in time and in tune. A couple of tracks are totally playable in their entirely in the form of the Waxolutionists Dero "MIG RMX"! (John Kennedy/  MODART magazine)

Für die Covergestaltung zeigt sich NEO, worldwideknown Graffity & international awarded Tattooartist, verantwortlich und schickt einen seiner "Camouflage Cannibals" in den Battle.

 

 

NEO "camouflage cannibals"// Artbook// VÖ 2004

 Manchmal sind die einfachen Dinge im Leben die Schönsten...die unscheinbaren kleinen Situationen, so zart und flüchtig, dass sie durch unser unablässiges und lärmendes Tun leicht übersehen werden.

Der Cannibale, NEO' s Alter-Ego führt in diesem, mittlerweile vergriffenen und zum Kult avancierten ARTBOOK als Zentralgestirn des NEO Kosmos durch Stationen seines Lebens, seiner Träume oder schlichte Straßenbahnfahrinspirationen und Alltagsvisionen.

Hinter der Maske(als Ausdruck des nach Innen gekehrten, unbewußten Teils von uns)kann sich jede/-r selbst als Beobachter oder Erlebender wiederfinden und fühlen. Der in archaischer Naivität sich liebevoll an sein Herz Schmiegende erfährt im modernen Ausdrucksmittel des Camouflage seine Transformation zum Warrior of Love, zum Verteidiger unserer opulent berauschenden Mutter Erde. 

Camouflage als naiv-menschlicher Versuch der Annäherung, der Verschmelzung mit der Natur, als Zeremoniengewand der Naturerfahrung, selbst ein Stück erde werden, gehüllt in Blätter, Sand und Matsch: als ent-Persönlichung & re-ligio.

BATTLEWAX VOL I // Vinyl // VÖ 2003 by Amtrak,Dero & Kreislauf

Dieses von Djs für Djs konziperte Battlewax bietet alles was das DJ-Herz höher schlagen lässt, und schaffte es Beats&Breaks aus Graz weit über Österreichs Grenzen hinauszutragen und auf der europäischen, elektronischen Musiklandkarte zu positionieren.

Neben 12 treibenden Beats enthält dieses DJ-Tool zahlreiche, auf keiner anderen Platte zu findende Scratch-Samples und Juggle Sequenzen, die an Originalität und Frische kaum zu überbieten sind.

"Was man hier bekommt, sind keine Standard-Break-Beats von Veröffentlichungen anderer Künstler, die man dann nur gesammelt auf Vinyl gepresst hat und auch keine sich endlos wiederholende Loops, wie man es von anderen Produktionen dieser Art leider oftmals gewohnt ist. "Robot Breaks / Echo Vibes" reiht sich wie schon fast selbstverständlich in die Liste legendärer Break-Beat Platten a la "The Grooves", "Break Beats", "Tuff City Squad - Breakmania" oder "Cracker Beats" und wirkt dennoch innovativer als ein Querschnitt durch diese Compilations." (www.hiphop.at)

"Beim ersten Anhören findet man die Platte mit Sicherheit gut. Danach wird sie immer besser, bis sie sich schließlich ins Ohr gefressen hat und einfach immer noch besser wird. Sie ist kein Ohrwurm, denn dazu hört sie sich einfach viel zu angenehm an. Im Gegenteil - Ohrwürmer werden meistens irgendwann langweilig, während sich der Gehalt von "Robot Breaks / Echo Vibes" erst mit zunehmendem Abspielen vertieft. Am Ende liebt man sie einfach nur mehr." (www.hiphop.at)

Besonders herauszuheben wäre da noch die einigartige Covergestaltung durch den Grazer Graffiti-, Tätowier- und Zeichenkünstlers NEO.

"Zeitlos schöne COVER ART von Delaine NEO Gilma" (www.megaphon.at)